TANJA VALÉRIEN - GESPRÄCHE ÜBER WANDLUNG

TANJA VALÉRIEN - GESPRÄCHE ÜBER WANDLUNG

#48 CHRISTIAN SEDELMAYER, Künstler, Jahrgang 1965

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valerien spricht in ihrer 48.Folge in München mit dem Künstler CHRISTIAN SEDELMAYER, Jahrgang 1965, über Leihmutterschaft, Ausbeutung, Vorurteile, den langjährigen Wunsch mit seinem Mann eine Familie zu gründen, die Entscheidung, ihr Kind von einer Leihmutter aus den USA austragen zu lassen und wunderbare Erfahrung in dieser Zeit, das Glück, nun Vater eines Sohnes zu sein, Diskriminierung, Verdrängung, Frustration, Status, Schule, das kritische Umfeld, seine Ausbildung zum Balletttänzer, Modedesigner, seine Erfahrung als Bühnen-Ausstatter und Opern-Regisseur , warum er trotz einer großen Karrierechance das Theater verlassen hat und Künstler geworden ist, die Zeit in Rom, Doppelleben, Scham, die Lust am Leben, Ehrlichkeit, Sesshaftigkeit, Langeweile, Sucht, Drogen, Ehe, Freiheit, Krise und Liebe.

#47 AYSE AUTH, Koloristin, Blond-Expertin und Unternehmerin, Jahrgang 1967

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valerien spricht in ihrer 47.Folge mit AYSE AUTH, Inhaberin der Haarsalons HAARWERK, Deutschlands wohl bekanntester Expertin für blondes Haar und Unternehmerin mit ihrer eigenen Haarpflege "Authentic blonde", Jahrgang 1967, in ihrem Zuhause in München über ihre türkischen Eltern, die als Gastarbeiter in Deutschland lebten und sie und ihre eineiige Zwillingsschwester nach der Geburt zu der analphabetischen Großmutter aufs Land in die Türkei abgaben und die sie nur einmal im Jahr besuchen kamen…Verstoßung, leere Versprechungen, Schuld, Lüge, Enttäuschung, Schmerz, Sehnsucht, Rebellion, Wut, Einsamkeit…warum sie erst mit 16 zum ersten Mal zu den Eltern und Geschwistern nach Deutschland durfte...Ehre, Stolz, Verzweiflung, Betrug und über den unfassbare Schmerz, zu erfahren, dass die Eltern eine Zwangsheirat in der Türkei für sie arrangiert haben, Ausweglosigkeit, Lichtblick…die Geburt ihrer Zwillinge und die Tragödie, einen Sohn durch den plötzlichen Kindstod zu verlieren, ihre Krebserkrankung, das Weitermachen, Trauerarbeit, Heilung, Leben, Lieben, Träume, Karriere, Mut, Glück, Leidenschaft und das Verzeihen.

#46 KIRSTINE FRATZ, Zeitgeist-Expertin,-Forscherin und Speakerin, Jahrgang 1973

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In ihrer 46. Podcastfolge spricht Tanja Valérien in Hamburg mit der Zeitgeist-Expertin, -Forscherin und Speakerin KIRSTINE FRATZ, Jahrgang 1973, die im Zeitgeist eine evolutionäre Intelligenz entdeckt hat, über die Suche nach dem Geist in der Zeit, das Anderssein, die Auszeit der Nützlichkeit, emotionale Bedürftigkeit, Positionsmacht, den Fluch des Egoismus, ihre Forschungen im internationalen Jet Set über den Unterschied von Hedonismus und Vampirismus...und warum Gunter Sachs ihr dabei geholfen hat, Misstrauen, Wahrheit, Toleranz, Licht und Dunkelheit, ihre Dänische Mutter, die sie totalitär liberal erzogen hat und warum sie sehr lange bei den Eltern lebte, Mutterschaft, Ehe, warum sie Familienleben etwas verwerflich fand, Fruchtbarkeit, die Erwartungshaltung auf der Paarebene, Identität, Diäten, warum sie sich an der Firma DIAGNOSCO by Dr.Claudia Weiss für Selbsterkennung und psychologische Eignungsdiagnostik beteiligt hat, Zukunftsforschung und Ihre unendliche Neugier.

#45 CHRISTIAN VAGEDES, Tierrechtler, Designer, Publizist und Unternehmer, Jahrgang 1973

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht in Folge 45 mit dem preisgekrönten Designer, Publizisten, Tierrechtler und Unternehmer CHRISTIAN VAGEDES in Hamburg über seine maßgebliche Beteiligung an dem Veganen Aufbruch in Deutschland, Grenzsituationen, Interessenskonflikte, die Gründung der vaganfach Messe, dem veganmagazin, der Firma Die Vegane Gesellschaft Deutschland und über den geplanten Investmentfond Vegantropolis , warum Vegan eine Verpflichtung den Tieren gegenüber ist, Demut, Achtung, die Fragen nach dem Sinn des Lebens, Veganen Produktentwicklungen und sein aktuelles Buch „Die Vegane Revolution“, über das großes gesellschaftspolitisches Engagement als überzeugter Kosmopolit u.a.für die Arbeit der Vereinten Nationen, die Leidenschaft für die Weltgeschichte und seinen Ansatz, wie man den Krieg in der Ukraine stoppen könnte, Visionen, Träume und seinen Mahnwache für die Tiere auf dem Firmengelände des Schlacht- und Lebensmittelunternehmens Tönnies, Leidenschaft, Verzicht, Glaube, Liebe, Ehe und Familie.

MICHAELA WIEBUSCH, Schauspielerin, Autorin und psychologische Beraterin, Jahrgang 1969.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht mit der Schauspielerin, Autorin und psychologischen Beraterin MICHAELA WIEBUSCH, Jahrgang 1969,
in ihrem Zuhause in Berlin am Wannsee über ihren Bestseller „Im Dorf der Schmetterlinge.Vom Aufbruch in mein bestes Leben" , ihre frühere Tätigkeit als Krankengymnastin in einer Rehabilitationsklinik, warum sie diese aufgab und Schauspielerin wurde, das Schweigen in der Familie über Gefühle und Schmerz, Selbstaufgabe, Helfen, die Frage, wann man sterben lassen sollte, Trauma, Familienkonflikte,Geheimnisse der verlornen Kriegsgeneration Verzeihen, ihren großen Erfolg als Sängerin, Schauspielerin und Autorin auf der Theatertournee „Es lebe Alexandra“, durch den sie sogar beim "Grand Prix Eurovision des la Chanson" auftreten sollte, dies aber ablehnte, Symbiose, Lebensfragen, Spiritualität, die Suche, das Leben zu begreifen, Verhärtung, Selbstaufgabe, Egoismus, Männer, Liebe, die Erziehung ihres Sohnes,Vergangenheit, ihren Mann, der keine Angst vor ihrer Wahrhaftigkeit hat und wie man Krise als Chance nutzen kann.

TAMARA DIETL, Publizistin und Beraterin, Jahrgang 1964

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valerien spricht der Publizistin und Beraterin TAMARA DIETL, Jahrgang 1964 in ihrem Zuhause in München über
den Krankheits-und Sterbeprozess ihres legendären Mannes Helmut Dietl, dessen geniale Filme wie Kir Royal, Rossini, Stonk oder Monaco Franze unvergesslich bleiben,
den Umgang mit Tragödie und Krise, warum sie sich Leben ohne Wandlung nicht vorstellen kann, Ihre Zeit als Schauspielerin, Gerichtsreporterin, Journalistin und Mitbegründerin von Spiegel TV, von Suchen und Finden der Liebe, das Erkennen von Möglichkeiten, ihre Bewunderung für den renommierten Neurologen und Psychiater Viktor Frankl, die Trennung der Eltern, warum es die Großmütter waren, die ihren Vater Freimut Dave, Publizist, Politiker und ehemaliger SPD-Abgeordneter im Deutschen Bundestag und die ägyptische Mutter miteinander bekannt machten, warum ihre Vater sein Leben riskierte, um anderen zu helfen, das Loslassen ihrer erwachsen Tochter, die Neugier auf das Leben, Leidenschaft, Lösungen, den Tod der Eltern, Gefühle und die Wichtigkeit, einen Beitrag im Leben zu leisten.

STEPHANIE NEUBERT, Mitbegründerin des Online Magazins Heyday und Redakteurin, Jahrgang 1981

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht in Berlin mit der Mitbegründerin des Online Magazins Heyday und Redakteurin STEPHANIE NEUBERT, geboren 1981, über Ziellosigkeit, Sehnsucht, Tragödie, Wagnis, Trennung, Tod, Ihre Leidenschaft für ältere Menschen und Dinge, Astrologie, Partyleben, Ablehnung, Ihre Zeit als Au pair in New York während 9/11, die Liebe zu Berlin und Neuköln, Existenzängste, das sammeln und horten, die Zukunft der Modezeitschriften, schwarze Wolken am Horizont, die Faszination der Zielgruppe 50+, das Schicksalsjahr 2020, Leid, Trauer, Kinderwunsch, Loslassen und Liebe.

GASTON FLORIN, Perspektiven Magier und Business Coach, Jahrgang 1968

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht mit dem Perspektiven Magier und Business Coach, Jahrgang 1968, in seinem Zuhause östlich von München auf dem Land
über Irritation, Zumutung, Wirkung, Empathie, die Illusion das Unmögliche zu schaffen, die Reaktion der Menschen, wenn er sich als Frau in der Rolle von “Jaqueline" im Alltag bewegt und wie seine Frau und Kinder damit umgehen, die unberechenbare, tablettenabhängige Mutter und den alkoholkranken Vater, Psychiatrie, Verunsicherung, Verarbeitung, den Umgang mit sich selbst, Mitleid, seine Erfolge als Weltmeister der Salon Magie, das Gefühl der Unmöglichkeit, das Staunen, Kommunikationsstrukturen, den wunden Punkt, Emanzipation, Enttäuschung, Kraft, Zuversicht und warum es nie zu spät ist.

ALA ZANDER, Expertin für Markenkommunikation, Jahrgang 1974

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valerien spricht mit der Expertin für Markenkommunikation und modernen Nomadin ALA ZANDER, Jahrgang 1974, über ihre schwere Krankheit zwischen Leben, Lähmung und Tod, Schicksal, Willkür, Sportsucht, Magersucht, ihre wilde Kindheit, die Leidenschaft für das Rennrad fahren, ihre Agentur STILART, Dankbarkeit, warum sie gerade keinen Mann an ihrer Seite braucht und keine Kinder hat, Freiheit, Angst, Trauma, wieso sie von der Schule geflogen war und das darauf folgende Mädchen-Klosterinternat ihre Rettung war, Drogen, Partyleben, Banklehre, Rebellion, Mut und wie wichtig ihr die Freunde sind.

KRISTINA TRÖGER, Unternehmerin und Präsidentin des Clubs europäischer Unternehmerinnen, Jahrgang 1959

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht mit der Unternehmerin und Präsidentin des Clubs europäischer Unternehmerinnen KRISTINA TRÖGER, Jahrgang 1959, in ihrem Zuhause in Hamburg über Perfektionismus, Toleranz, Mitgefühl, Anspruch, Wertschätzung, den plötzlichen Tod ihres Vaters, als sie nur 12 Jahre alt war, warum sie erst eine Partei und später den Club europäischer Unternehmerinnen gründete, ihr großes Engagement für Behinderte, ihre Leidenschaft, Menschen zu verbinden, ihre glückliche Ehe und warum sie keine Kinder hat, den traumatischen, bewaffneten Raubüberfall in Südfrankreich, die vielen Posten im Vorstand, Beirat, Aussichtsrat und in der Jury von zahlreichen Unternehmen und Vereinen, ihr Unternehmen, welchen schöne Wohngebiete erschafft und Denkmalgeschütze Häuser saniert, die Zeit als Chefeinkäuferin für Damenmode bei Kaufhof und dem Otto Versand, Disziplin, Respekt, Schönheit und Liebe.

Über diesen Podcast

In ihrem Podcast widmet sich Tanja Valérien den großen Fragen, Zäsuren und Brüchen des Lebens.

Sie spricht mit spannenden Frauen und Männern zwischen 50 und 100 über deren Wandlungen, die Höhen und Tiefen, Triumphe und Niederlagen– und gerade deshalb mitten im Leben stehen: Desirée Nosbusch, Patricia Riekel, Judith Milberg, Margarita Broich und andere Frauen empfingen Tanja Valérien bei sich zuhause, darüber über ihre Gefühle, Erfahrungen und Gedanken zu sprechen und wie es sich anfühlt, wenn die fruchtbaren Jahre hinter einem liegen. Herausgekommen sind Unterhaltungen, die charmant und schonungslos, emphatisch und tröstlich, aber nie indiskret oder voyeuristisch sind. Intime Gespräche, bei denen man als Zuhörer das Gefühl hat, mit am Tisch zu sitzen, ohne zu stören. Was macht man mit seinem Leben, wenn die Kinder aus dem Haus sind? Wie fühlt es sich an, nie welche bekommen zu haben? Wie wird man gelassen älter, wie verändern sich die Liebe und das Selbstwertgefühl, wie geht man mit dem Gefühl um, unsichtbar zu werden? Und wie schafft man es, das letzte Lebensdrittel zu genießen, sich schön und gebraucht zu fühlen, wenn der Körper erschlafft.

Mit den Männern, wie z.B. Rufus Beck spricht sie über Themen, die sonst gern unter den Tisch fallen oder – zu Unrecht – Frauen vorbehalten sind: Liebe, Schwäche, Unsicherheit, Angst, Kränkung, Einsamkeit. Themen, die berühren und inspirieren. Mit ihrer natürlichen Art schafft Tanja Valérien es, die Menschen in Gespräche zu verwickeln, die in die Tiefe gehen, Trost spenden, nachdenklich und vor allem: Freude machen.

Jeden Monat erscheint mindestens eine neue Folge ihrer Interviews auf Apple Podcast und Spotify.

Tanja Valérien-Glowacz, geb.26.02.1962, arbeitet nach einem Modedesign-Studium in New York lange als Stylistin und Moderedakteurin, bevor sie in München ihre eigene Kreativagentur für Werbung gründet und auch als Designerin tätig ist. Sie lebt mit ihrem Mann, dem Extremsportler Stefan Glowacz, in einer Patchworkfamilie mit fünf Kindern in Oberbayern, und ist die Tochter des berühmten Sportmoderators Harry Valérien, der von 1963 bis 1988 263 mal das Aktuelle Sportstudio im ZDF moderierte.

von und mit Tanja Valérien

Abonnieren

Follow us