TANJA VALÉRIEN - GESPRÄCHE ÜBER WANDLUNG

TANJA VALÉRIEN - GESPRÄCHE ÜBER WANDLUNG

#68 BIBI JOHNS, Sängerin und Schauspielerin, Jahrgang 1929

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht in der 68.Folge ihres Podcasts „Gespräche über Wandlung" mit der Schwedin BIBI JOHNS, Sängerin und Schauspielerin, Jahrgang 1929, in ihrem Zuhause in Pullach bei München über Fügung, Schicksal und Ruhm…ihre Kindheit in Schweden während des 2.Weltkriegs…ihre märchenhafte Karriere als Sängerin in den USA bis in die Charts und warum sie diese 1951 für den Deutschen Film aufgab…Rassismus…Begegnungen mit Harry Belafonte, Ella Fitzgerald, Louis Armstrong und Gregory Peck…warum sie ein Angebot von dem weltberühmtem Jazzmusiker Benny Goodman ausschlug und nie einen Manager hatte…die Tournee mit Tom Jones...über ihr Alter 95, Schönheit, Dankbarkeit und das Loslassen…ihre zwei Ehen, von denen die erste nur sechs Monate hielt und die zweite mit dem Regisseur Michael Pfleghar an dem Druck, eine brave Ehefrau hinterm Herd zu sein, nicht standhielt…Kinderlosigkeit…ein Leben als glückliche Einzelgängerin…Me too…die Zusammenarbeit mit Filmgrößen wie Peter Alexander, Caterina Valente, Gustav Knuth, Karl-Heinz Böhm, Harald Juhnke, Alice und Ellen Kessler…die Zeit als Co-Moderatorin und Sängerin in der 13-teiligen englischen Unterhaltungsserie «Rolf Harris Show» bei der BBC...das glückliche, dreizehnjährige Zusammenleben mit einem 40 Jahre jüngeren Mann: Als sie sich ineinander verliebten, war er 28 und sie 68… Tabus, Moral, Selbstzweifel, Dankbarkeit und ihr 2023 erschienenes Buch "Erstens kam es anders und zweitens als ich dachte“.

#67 CHRISTIANE PETERS, Kreativ-und Konzeptdesignerin der Luxusbranche, Jahrgang 1975

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valerien spricht mit der Kreativ-und Konzeptdesignerin CHRISTIANE PETERS über ihr Leben im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg als Ehefrau des Hoteldirektors Ingo Peters und damit 24/7 ein Leben auf der Bühne…Perfektion...spätes Mütterglück... warum die Schuljahre in einer Klosterschule die besten waren…die Notwendigkeit von Etikette, Stil und
Anstand...Lehre statt Studium…ihr feines Gespür für die Sehnsucht der Kunden…die Freude, nah am Gast zu sein...ihre Gabe, Luxus spürbar zu machen...Interior Design...die früheren Beratungszeiten mit 170 Reisetagen pro Jahr….rheinländischen Humor…Verbundenheit, Vertrauen, Zuversicht, Prioritäten und warum Beratung nicht am Tisch geht, sondern nur am Menschen.

#66 ANDREAS WREDE, Journalist, Jahrgang 1956

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht in ihrer 66.Podcastfolge mit dem Journalisten ANDREAS WREDE, Jahrgang 1956, in seinem Zuhause in Hamburg, wo sie ihn auch fotografiert hat, über die große Krise des deutschen Journalismus…Selbstüberschätzung...die beruflichen Herausforderungen u.a. bei BILD, SPIEGEL, MAX, CINEMA, GQ und dem Privatsender PREMIERE...seine linksradikale Zeit in Göttingen und das dortige Studium der Soziologie, Politik und Neueren Chinesischen Sprache...das Helfen und sein Obdachlosen-Projekt...warum er Alkohol und Drogen strikt ablehnt...Kränkungen, Kündigung, Enttäuschung, Eitelkeit, Arroganz...warum New York ihn immer wieder glücklich macht...der große Lebenswandel als Vater... das Scheitern seiner Ehe... glaubwürdiger Journalismus...seine wachsende Verantwortung als Dozent an der Hamburg Media School... die Welt aus den Fugen...das Alleinsein...und warum Journalisten in Punkto Rechtsextremismus nicht mehr neutral sein dürfen.

#65 MARIE THERES RELIN, Schauspielerin und Bestseller-Autorin, Jahrgang 1966

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht in ihrer 65. Podcastfolge mit der Schauspielerin und Bestseller-Autorin MARIE THERES RELIN, Jahrgang 1966,
am Starnberger See bei Tanja daheim, wo die eigentlich in Teneriffa lebende Tochter von Maria Schell in der Nähe eine Buchlesung hatte,
über die leidenschaftliche Ehe mit dem Dramatiker, Regisseur und Schauspieler Franz-Xaver Kroetz, die gemeinsamen drei Kinder und warum diese große Liebe scheiterte…deren im Oktober 2023 erschienenes Buch „Szenen keiner Ehe“, in welchem das seit 18 Jahren geschiedene Paar während einer Autoüberführung mit Wartezeit von Teneriffa nach München täglich deren Gedanken über die gemeinsame Zeit niederschrieben, ohne dass der andere diese bis kurz vor dem Buchdruck lesen durfte…über den Missbrauch durch ihren Onkel Maximilan Schell und warum sie den Umgang der Presse mit ihrem Outing wie einen doppelten Missbrauch empfindet…warum es keine richtigen Zeitpunkt für Offenbarung gibt...Schweigen, Scham, Verzeihen, Macht, Chancen...die berühmte Familie, Kindheit, Ahnenforschung, Familiengedächtnis…Überfluss, die Notwendigkeit zu helfen…Nächstenliebe, Gleichberechtigung, ihr Mutterdasein und Verletzlichkeit.

#64 CHRISTINA MATHESIUS, Female Midlife Coach, Bestseller-Autorin und Speakerin, Jahrgang 1969

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht in ihrer 64.Podcastfolge mit Christina Mathesius, Female Midlife Coach, Bestseller-Autorin und Speakerin, Jahrgang 1969, in ihrem Zuhause in Zürich über ihre Entscheidung, den Brustkrebs mit Laufen zu besiegen, anstelle einer Chemotherapie...über ihren Bestseller: "Meilenweit Leben: oder wie ich meinen Krebs im Wald stehen liess"...über den steinigen Weg in ein selbstbestimmtes, glücklicheres und ehrlicheres Leben...Angst, Anspruch, Ausbruch...die einsame Zeit in dem Internat Schloss Salem...Verbindungen, Freunde...das Leben in den USA und warum dieses Land auch zur Heilung beigetragen hat...ihr Jura-Studium und die Schmach, des nicht bestandenen Staatsexamens...Unterdrückung der Gefühle, Handschrift, Leistungsdruck, Versagensängste,.. die Macht der Eltern... die Sehnsucht, aus dem reinen Mutterdasein auszusteigen...Marathonläufe, Ehrgeiz, Wille, Liebe auf den ersten Blick, Familienkonflikte und Zuversicht.

#63 SIMONE JACOB, Bildhauerin, Malerin, Journalistin, Bloggerin und Bestager-Model, Jahrgang 1962

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht in ihrer 63.Podcastfolge mit der Bildhauerin, Malerin, Journalistin Bloggerin und Bestager-Model SIMONE JACOB, Jahrgang 1962, in ihrem Zuhause in München über die Kraft sich selbst zu heilen...die langen Leidensjahre mit der Essstörung Bulimie und 2022 die schmerzhafte rheumatische Arthritis, die sie
ohne Kortison mit einer strickten Ernährungsumstellung geheilt hat…ihre geliebten Pferde…den traumatischen Autounfall mit ihren zwei kleinen Kindern und ihrem damaligen Mann, den sie nur mit viel Glück überlebten…die anschließende, heilende Weltreise mit der Familie, aus der sie eine Doku gemacht hat...ihren erfolgreichen Blog SILVER&STYLE… über die Schönheit des Alterns und den Mut zu grauem Haar…ihre späte, große Liebe zu dem Filmemacher und Fotografen Roman Kuhn…die Zeit mit ihm auf Mallorca…die eigene Galerie…die Arbeit als Autorin, Moderatorin und Journalistin für die Sender BR, VOX, PRO7…das abgebrochene Medizinstudium in Wien und das angeschlossene der Kommunikationswissenschaften,Psychologie und Soziologie an der Uni in München…den Tod der Mutter…Familienzusammenhalt…Nähe…Liebe und Dankbarkeit.

#62 MARIANNE WILLE, Familienmitglied der Kaffeedynastie DALLMAYR und Institution der Münchner Gesellschaft, Jahrgang'51

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht mit MARIANNE WILLE, Jahrgang 1951, Familienmitglied der Kaffeedynastie DALLMAYR, Institution der Münchner Gesellschaft und Trägerin des Bayerischen Verdienstordens in ihrem Zuhause in München über ihre Schutzengel...die knapp gescheiterte Tragödie, sie zu entführen…den Beinahe-Absturz ihres Flugzeuges in einem Sturm…die Sekunde, die sie vor einem Jagdunfall gerettet hat…Trauma, Todesängste und Zuversicht...über Liebe auf den ersten Blick, als sie mit 13 ihren Mann kennenlernte…warum ihre Großfamilie mit 3 Töchtern, Schwiegersöhnen und 9 Enkeln das größte Glück ist….Gesellschaft und Geselligkeit...ihre fränkischen Wurzeln...die sehr lange Zeit in der ihre Mutter ein Pflegefall in ihrem eigenen Zuhause war…ihre Leidenschaft für die Jagd und das Sammeln von Porzellanfiguren…das frühere Dorfleben...die Reise mit Ministerpräsident Söder nach Äthiopien, wo Dallmayr der größte Kaffeeabnehmer weltweit ist ….Helfen ohne große Worte...ihre Zusammenarbeit in den 70er Jahren mit der heutigen Königin von Schweden…ihre Karriere als Kolumnistin für die TZ, welche sie mit 69 begonnen hat….Wagnis, Genügsamkeit, Vergänglichkeit und Liebe.

#61 JULIA MELCHIOR, Dokumentarfilmerin und Königshausexpertin, Jahrgang 1975

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht mit der Dokumentarfilmerin, Expertin für europäische Königshäuser und Journalistin JULIA MELCHIOR in ihrem Zuhause in Köln
über den Wert der Monarchie…ihren Film über König Charles…Dynastien, Royals und Königskinder...über das Schicksalsprojekt „Familie Krupp“ und Ihr exklusives Interview in Argentinien 2004 mit Waldtraut von Bohlen und Halbach, der damals 84-Jährigen Schwester von Alfred Krupp...ihre Reisen mit Königin Letizia von Spanien…Diskretion und Vertrauen...die Kindheit im Ruhrpott…das leistungsorientierte Elternhaus…wie sie sehr das traumatische Erlebnis eines bewaffneten Überfall verändert hat…Ängste, Vorsicht, Gefallsucht, Folgsamkeit,…spätes Mutterglück… ihre große Leidenschaft und Liebe für Argentinien…die Ikone Lady Diana...Frauenrechte..Bildung, Umweltschutz, Kinderrechte…Träume und Bürde.

#60 MARIETTA ANDREAE, PR-Expertin, Autorin und Karl Lagerfeld-Kennerin

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht mit der PR-Expertin, Autorin und Karl Lagerfeld-Kennerin MARIETTA ANDREAE in ihrem Zuhause in Hamburg über ihre langjährige Tätigkeit bei CHANEL als PR-Direktor für Deutschland und Österreich verantwortlich für deren gesamte Produktlinien ... ihre Zusammenarbeit und Freundschaft mit KARL LAGERFELD, die gemeinsamen Projekte und Erlebnisse, seine Persönlichkeit, seine Liebenswürdigkeit, Großzügigkeit und über ihr Buch “Mein Geheimrat Lagerfeld", welches 2023 erschienen ist... ihre Erfahrungen im Klosterinternat Wald und später als Au Pair-Mädchen in London…den Handkuss…Zurückhaltung…Gesellschaft, Bälle, Benimm…das verwöhnt sein vom Leben und erwachsen werden…die Lehrjahre bei Hoechst in Australien, das darauffolgende Wirken und Tun bei der Kosmetikfirma Marbert in Düsseldorf und die Fügung zu Chanel zu wechseln….Expertise, Wandlung, Schicksal, Liebe, Musik, Familienzusammenhalt, Tod und Vergänglichkeit.

#59 BRITT KANJA, Ikone des Stils und kulturellen Lebens, legendäre Grande Dame der Berliner Partynächte, Jahrgang 1950

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanja Valérien spricht mit der legendären Grande Dame der Berliner Partynächte, Ikone des Stils und kulturellen Lebens, Jahrgang 1950, in ihrer Wohnung in Berlin über die Kraft hinter dem Atem…den maßgeblich von ihr geprägten Tanzclub "90 Grad“…die Magie und Macht der Kleidung...Ästhetik, Exzentrik...ihre langjährige Tanzkarriere im Varieté... Nachkriegszeit, Leidenschaft, der erste Schmerz, Unterschätzung, Illusion...das Eheleben einer reichen Frau in Kalifornien...Paradiesvögel…wie ihre Mutter ihr das Leben rettete…Freiheit, Grenzen, Nachtleben, Mode und Wirkung, Kreativität...die Berliner Mauer…DDR, Freunde, platonische Liebe…ein Leben als Muse…Herausforderungen, Nahtod, Kinderlosigkeit, Gesinnung, Nachlässigkeit, die fünf Tibeter, Künstler, Kreativität und Träume.

Über diesen Podcast

In ihrem Podcast widmet sich Tanja Valérien den großen Fragen, Zäsuren und Brüchen des Lebens.

Sie spricht mit spannenden Frauen und Männern zwischen 50 und 100 über deren Wandlungen, die Höhen und Tiefen, Triumphe und Niederlagen– und gerade deshalb mitten im Leben stehen: Desirée Nosbusch, Patricia Riekel, Judith Milberg, Margarita Broich und andere Frauen empfingen Tanja Valérien bei sich zuhause, darüber über ihre Gefühle, Erfahrungen und Gedanken zu sprechen und wie es sich anfühlt, wenn die fruchtbaren Jahre hinter einem liegen. Herausgekommen sind Unterhaltungen, die charmant und schonungslos, emphatisch und tröstlich, aber nie indiskret oder voyeuristisch sind. Intime Gespräche, bei denen man als Zuhörer das Gefühl hat, mit am Tisch zu sitzen, ohne zu stören. Was macht man mit seinem Leben, wenn die Kinder aus dem Haus sind? Wie fühlt es sich an, nie welche bekommen zu haben? Wie wird man gelassen älter, wie verändern sich die Liebe und das Selbstwertgefühl, wie geht man mit dem Gefühl um, unsichtbar zu werden? Und wie schafft man es, das letzte Lebensdrittel zu genießen, sich schön und gebraucht zu fühlen, wenn der Körper erschlafft.

Mit den Männern, wie z.B. Rufus Beck spricht sie über Themen, die sonst gern unter den Tisch fallen oder – zu Unrecht – Frauen vorbehalten sind: Liebe, Schwäche, Unsicherheit, Angst, Kränkung, Einsamkeit. Themen, die berühren und inspirieren. Mit ihrer natürlichen Art schafft Tanja Valérien es, die Menschen in Gespräche zu verwickeln, die in die Tiefe gehen, Trost spenden, nachdenklich und vor allem: Freude machen.

Jeden Monat erscheint mindestens eine neue Folge ihrer Interviews auf Apple Podcast und Spotify.

Tanja Valérien-Glowacz, geb.26.02.1962, arbeitet nach einem Modedesign-Studium in New York lange als Stylistin und Moderedakteurin, bevor sie in München ihre eigene Kreativagentur für Werbung gründet und auch als Designerin tätig ist. Sie lebt mit ihrem Mann, dem Extremsportler Stefan Glowacz, in einer Patchworkfamilie mit fünf Kindern in Oberbayern, und ist die Tochter des berühmten Sportmoderators Harry Valérien, der von 1963 bis 1988 263 mal das Aktuelle Sportstudio im ZDF moderierte.

von und mit Tanja Valérien

Abonnieren

Follow us